Orange PI – Probleme und Leistung

Hallo, an dieser stelle muss ich nun feststellen, dass sie anfängliche Euphorie zu großen Teilen verflogen ist. Bei weiterer Nutzung und betrachtung des PI’s muss ich folgendes feststellen:

  • Gerät ist sehr gut für die Nutzung von xfreerdp (deutlich schneller als RPI 3)
  • Gerät startet nicht mit allen Distris
  • bei einem Image (Debian) fehlt der Display Setup Manager h3disp, daher lassen sich hier Probleme mit Overscan erst nach dessen installation beheben.
  • das Debian-based Armbian Image startet, initialisiert die Grafikkarte bei unserem Testmodell aber nicht korrekt.
  • das Gerät benötigt einen speziellen Powerstecker (oder man modifiziert etwas) – es gibt bei Ebay / Amazon aber USB to Powerplug Adapter
Setup Armbian OrangePI Resulution change / Overscan Problem

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »